ITA ENG
exklusive Ferienwohnungen
für einen unvergesslichen Urlaub
  • Matthias Kostner Unika
  • Kostner Matthias Bildhauer Gröden Scolpire il legno
  • Holzbildhauer Kostner Matthias Sankt Ulrich Gröden Scultori in legno
  • Runggaldier Alfons Unika
  • Alfons Runggaldier Art52
Kunst und Kulturgeschichte

Holzschnitzerei und Sprache: einzigartig in Gröden

Die Grödner Holzschnitzereien sind weltbekannt und unsere Dreisprachigkeit wird bewundert.

Gröden gehörte zu einem Gebiet das Ladinien genannt wurde. Die Sprache „Ladinisch“ wird noch heute gesprochen und ist für viele die Muttersprache. Es handelt sich um eine rätoromanische Sprache, eine Mischung aus dem Latein der ersten römischen Eroberer und der keltischen Sprache (Rätisch), die von den damaligen Einwohnern gesprochen wurde.

Die bekannteste Kunst in Gröden ist die Holzschnitzerei; es wird vor allem sakrale und profane Holzschnitzkunst hergestellt. Einige der schönsten Kunstgegenstände von Grödner Künstlern, auch der modernen Holzschnitzerei, sind in der „Galaria Unika“www.unika.org - und in der Ausstellung „ART52“ – www.art52.it - zu sehen.

Das „Museum Gherdeina“ zeigt einzigartige Sammlungen, die Sie auf eine Reise in die Natur- und Kulturgeschichte des Tales entführen. Eine Hauptattraktion des Museums ist die einmalige Sammlung von altem Grödner Holzspielzeug. www.museumgherdeina.it